03_friedensreich_hundertwasser.jpg

Friedensreich Hundertwasser (* 15. Dezember 1928 in Wien; 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2). Berühmt wurde er 1972 durch einen Auftritt in der von Dietmar Schönherr und Vivi Bach geleiteten genialen ZDF/ORF-Show "Wünsch Dir Was". Darin hat Hundertwasser seinen legendären Beitrag geleistet, in dem er vor einem Millionenpublikum Fensterrechtsdemonstrationen ausführte und seine Modelle einer begrünten und bewaldeten Architektur vorstellte. Eine Sensation damals. Seit dieser Zeit waren Hundertwasser und Schönherr eng befreundet. 1986 gründete Schönherr mit mir zusammen die Hilfsorganisation "Hilfe zur Selbsthilfe". Wir versuchten mit unserer Stiftung den Opfern des von der damaligen US-Regierung finanzierten Krieges der "Contras" gegen die Bevölkerung von Nicaragua zu helfen. Wir baten Hundertwasser um Unterstützung unseres Projektes. Er sagte spontan zu, konzipierte Kunst-Kalender, deren Verkaufserlös den Kriegsopfern zufloss, entwarf liebevolle Widmungen an das Volk von Nicaragua, die auf T-Shirts gedruckt tausendfach ihren Weg nach Nicaragua fanden. Das Foto entstand vor dem Büro von Hundertwasser in der Wiener Colloredogasse im Sommer 1990.